Bilder ohne HTML im WYSIWYG Editor einfügen

Für Redakteure ist das arbeiten mit HTML erfahrungsgemäß eher lästig, man möchte doch lieber arbeiten wie eh und je. Mit dem Modul Insert geht es nun einen weiteren Schritt in Richtung "arbeiten wie in Word". Allerdings lief dieses bei mir nur in einer speziellen Kombination auch fehlerfrei. Nicht nur für Redakteure, auch für HTML Kenner, stellt dieses Feature doch eine enorme Arbeitserleichterung dar.

Nach der Einrichtung ist es möglich, hochgeladene CCK Bilder per Klick auf den Insert Button, in ausgewählter Imagecache Einstellung, in den Text zu integrieren.

Erstmal zum jagen und sammeln:

Die oben genannten Module installieren, den CKEditor wie auf der Modulseite beschrieben im Library Verzeichnis ablegen. Falls noch nicht geschehen ein CCK Imagefield anlegen, in den Einstellungen des Feldes befindet sich nun ein Bereich namens "Insert". Dort legen wir nun die Imagecache Voreinstellungen fest, die wir im Artikel verwenden möchten, natürlich auch jene die vom Colorbox-Modul angelegt wurden. Nun können Bilder wie oben beschrieben in den Text eingefügt werden.

Einziges bis Dato verbliebenes Problem:

Da das Bild nun auch ein Link ist, erhalten wir beim Doppelklick nicht die Bildeigenschaften und können somit nicht komfortabel floaten. Hier müssen also vorerst die Linkeigenschaften herhalten, im CSS Input Field geben wir hier float:left; float:right; an.

UPDATE - 09.09.2011

Es gibt inzwischen eine Alternativlösung: http://t.co/tZ9QkrT

 

Weiterführende URL's 

  1. Insert Modul
  2. WYSIWYG Modul
  3. CKEditor Library
  4. Colorbox Modul

Tags 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Abfrage dient dem Schutz der Seite gegen automatisiertem Spam.