HTML 5 Video Export mit ffmpeg + GUI

Da der Miro Video Converter bei mir kein funktionierendes .webm – Video für Firefox ausspuckte, habe ich mich mal neu umgesehen. Dabei habe ich zwei Dinge festgestellt: .ogv ist kein MUSS mehr, .webm und .mp4 reichen aus (+ FLV Fallback … wer´s braucht). Zweite Feststellung: ffmpeg [1] macht einen tollen Job und ist dank einem kleinen Zusatztool namens „ffmpeg-GUI“ [2] (vielen Dank an Thilo Brai) auch ohne Kommandozeile wunderbar zu bedienen.

  1. ffmpegGUI.exe ausführen
  2. ffmpeg.exe (im „bin“ folder) auswählen
  3. webm als Format wählen
  4. Per Drag and Drop das Quellvideo in das weiße Feld ziehen
  5. Batch Datei exportieren und ausführen
  6. Gleiches für mp4 wiederholen und das wars auch schon.

Weniger schick als Miro, dafür mehr Möglichkeiten und vor allem funktioniert es.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.