HTML5 Video in Drupal – Video.js + Video.js Filter

Für ein aktuelles Projekt bestand die Notwendigkeit, auf einfachem Weg HTML5 Videos in den Content einpflegen zu müssen. Hierzu nutzen wir die Module Video.js und Video.js Filter, ersteres stellt die Video.js Library (Achtung! Nicht die Library von Github nutzen, sondern die der Video.js Website) zur Verfügung, zweiteres stellt einen Textfilter zur Verfügung der es ermöglicht einen String mit Parametern einzupflegen. Zusätzlich setzen wir das File Entity Modul für den Dateiupload ein.

Problem ist hier nur, dass Videos in einem FTP Folder gespeichert werden müssen, was für viele Kunden zu umständlich ist. Der Upload erfolgt nun also über das benannte File Entity Modul, welches Dateien direkt ins File Verzeichnis lädt. Problem an der Stelle: In den Einstellungen des Video.js Filter Moduls lassen sich nur Unterverzeichnisse innerhalb von Files angeben. 

Einfacher Trick an der Stelle: Da das Pfad Feld in den Video.js Filter Settings nicht leer bleiben darf, kann einfach ein „/“ eingetragen werden. Damit wird dann direkt das files Verzeichnis angesprochen.

Alternativ steht noch das File Entity Path Modul zur Verfügung, was dann die Angabe von Unterordnern beim Dateiupload erlaubt.

Noch ein Tipp zur generellen Nutzung: Es reicht folgende Angabe aus [videojs:{webks_beispielvideo.mp4|webks_beispielvideo.webm| … }] der Pfad wird automatisch durch die entsprechenden Settings des Video.js Filter Moduls ergänzt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.